Wie schön, dass Du hier bist!

Du bist traurig und kannst den Schleier nicht vertreiben?

Ich weiß noch genau, wie ich mich gefühlt habe, bevor ich mit Hypnose mein Leben verändern durfte.
Die Traurigkeit löste sich auf und machte Platz für Freude und Energie.
Bevor ich zur Hypnose gegangen bin, dachte ich, es geht mir irgendwie nicht gut – ich hatte alles, was ich mir wünschte: Eine tolle Familie, ein Haus und einen Job, den ich sehr mochte und dennoch hatte ich oft einen Schleier der Traurigkeit über mir.
Oft habe ich mir selbst gesagt ” Du hast es doch so gut, warum bist du so undankbar?” Ich, mir Hilfe suchen?
Das war ein sehr großer Schritt für mich! Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich die Probleme in meinem Leben immer aus eigener Kraft gelöst. Alleine der Gedanke, das mir jemand helfen sollte war mir sehr unangenehm.  Genauer sagt, es machte mir Angst. Daher schob ich es ganz lange vor mir her und erst als ich deutlich spürte, ich schaffe es nicht alleine den Schleier zu durchdringen, erst da habe ich Hilfe bei Floris Weber gesucht.
Ich hatte mich vorher ganz genau über meinen Hypnotiseur informiert – ich wollte den Besten!

Mit klopfenden Herzen schrieb ich eine Mail an Floris.  Ich beschrieb kurz wie es mir ging und daß ich gerne einen Termin mit ihm wollte. Der erste Schritt zur meinem neuen Leben war gemacht.
6 lange Wochen musste ich auf meinen Termin warten – das war ganz schön schwer für mich! Aber das Warten hatte sich gelohnt!

Es war eine erfolgreiche Behandlung. Und diese Behandlung war ein Meilenstein für meine spätere Entwicklung zum Hypnotiseur.
Ich durfte an mir selber spüren, daß Heilung von Kindheitsverletzungen, Traumata und anderen Blockaden möglich ist. Ich durfte erleben, wie sich mein Leben veränderte. Lebensenergie, Freude und vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen verbesserten sich enorm stark.
Meine Angst vor Autoritäten und meine Selbstzweifel wurden immer kleiner. Von Mal zu Mal konnte ich meine Stärke immer mehr wahrnehmen.

Ich erfuhr Heilung. Sogar mein Übergewicht – welches gar nicht Thema der Hypnosen war löste sich langsam auf. Je ”heiler” ich wurde, desto weniger habe ich durch das Essen kompensiert.
Ich konnte mich spüren, und was viel wichtiger ist, ich wollte mich spüren!
Es fühlte sich auf einmal gut an, ich zu sein. Davor habe ich mich nie gerne auf Fotos gesehen, auch das änderte sich. Ich konnte auch die Person im Spiegel wieder annehmen, auch wenn sie von dem jugendlichen Ideal weit entfernt war.
Ich habe ein riesen Geschenk bekommen – mich!

Und dieses große Geschenk, möchte ich weiter geben. Ich möchte, daß auch du Lust am Leben spürst und dich im Spiegel anschauen magst, mit Akzeptanz und Liebe.

Der Feel-Good-Workshop:
Abnehmen mit Wohlfühlfaktor

“Es ist wirklich erstaunlich, wie man mit seinem Unterbewusstsein arbeiten und die Gedanken bezogen auf die Situation ins positive verändern kann.
Es ist ein schönes Gefühl sich selbst zu helfen, zu heilen und so wunderschön in der Hypnose geleitet zu werden.
Man braucht sich für nichts schämen und kann vertrauensvolle Gespräche führen.”

Schüler vom DGN

Heute möchte ich mal von meiner Hypnose bei Nadja Grau berichten. Ich bin zu ihr gegangen, weil ich mich selbst nicht mehr fühlte. Wut ,Hilflosigkeit, alles alleine schaffen zu müssen ( den Alltag mit arbeiten, Fussballtraining, Handballtraining und die dazugehörigen Spiele , Schule und einfach auch Haus und Garten)….sich immer Gedanken machen zu müssen, ob und wie das alles läuft.
Bei einer meiner Töchter stand die Abschluss Prüfung an und bei einem meiner Söhne auch, welches wieder Angst, Stress und Druck verursachte.
Mein jüngster Sohn litt an Angst im Dunkeln, also haben wir hier die Hypnose zu Hilfe genommen.
Das Ergebnis nach dem ersten Mal war irre ,…die Angst vor der Prüfung und das damit verbundene Schwitzen ist weg, meine Wut und Angst einfach weg, was auch im Alltag deutlich spürbar ist, denn wir sind viel entspannter im Umgang mit uns und auch mit den jeweiligen Situationen.
Mein kleiner Sohn lächelte mich heute morgen an, weil er mal wieder entspannt geschlafen hat, was für ein Geschenk ??
Es gibt für alles einen Weg aber Hypnose ist schnell ( 3 bis 6 Sitzungen) und so effektiv, da das Unterbewusstsein mitarbeitet und das Problem direkt bearbeitet wird .
Ich bin einfach dankbar, dass ich das erleben darf mit Nadja Grau und kann es nur weiterempfehlen ?
Es bedeutet wieder frei zu sein und das Leben voll geniessen zu können, auch wenn man schwere Schicksale erlebt hat .
Danke einfach …

Eine Mutter

Mein Entschluss mit dem Rauchen aufzuhören steht schon seit langem fest. Jedoch fehlte mir der konkrete Wille es endlich in Angriff zu nehmen. Glücklicherweise habe ich eine super Chefin, und zwar genau dich liebe Nadja. Da du diverse professionelle Kurse in Hypnose absolviert hast, habe ich mich entschlossen, mein Rauchproblem mit Hilfe deiner Hypnose anzugehen. Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich so einiges über Hypnose gehört und gesehen habe, aber Dank des guten Vertrauensverhältniss zu dir, fiel es mir nicht schwer mich darauf einzulassen. Nach einer kleinen Vorbereitungszeit durch ein Gespräch, sowie ein paar Maßnahmen für mich selber, hast du mich dann hypnotisiert . Ich habe während der Hypnose alles mitbekommen und fühlte mich dabei entspannt und leicht. Als ich nach der Hypnose mich dann ins Auto setzte und nach Hause fuhr, begleitete mich eine freudige Kraft, diese Hypnose genossen zu haben, und die normalerweise angezündete Zigarette während der Fahrt, interessierte mich überhaupt nicht. Ich bin nun seit 2 Wochen komplett rauchfrei. In den ersten Tagen gab es sicher den einen oder anderen Moment wo ich mir eine Zigarette hätte anzünden können, jedoch abe ich es nicht getan, denn trotz Hypnose, gehört auch immer ein wenig der feste Wille dazu.
Ich bin dir sehr dankbar liebe Nadja, daß du mich auf diesem Wege unterstützt hast, und kann dich nur jedem weiterempfehlen, Probleme mit Hilfe deiner Hypnose anzugehen.
Dankeschön :), Michael Thomsen

Michael Thomsen

Michael Thomsen

da_DKDansk