Reinkarnationstherapie

Kontakt zu früheren Erdenleben

Die Reinkarnationstherapie, oder auch Rückführung genannt, ermöglicht dir den Kontakt zu früheren Inkarnationen (Erdenleben).

Manchmal kommen wir in der ”normalen” Therapie an Grenzen und können gewisse Reaktionen, wie zum Beispiel spezielle Ängste, unerklährliche Schmerzen, merkwürdige Bilder, wiederkehrende Träume die keinerlei Bezug zu deinem jetzigen Leben haben nicht erklähren und lösen. Dann kann es sein das diese Blockaden aus einem vergangenen Erdenleben kommen.

Dies kann der Fall sein, wenn ein Mensch z.B. durch ein traumatisches Ereignis aus dem Leben gerissen wurde oder andere Dinge erlebet hat, die er in der damaligen Inkarnation nicht bearbeiten konnte.

Diese Erfahrungen können unter Umständen mit in spätere Inkarnationen genommen werden und dich unterbewusst beeinflussen, ohne dass du einen Bezug zu deinem jetzigen Leben herstellen kannst.

Die Seele erinnert sich und bringt diese Störung zum Ausdruck, damit du sie in deinem jetzigen Leben bearbeiten kannst und so diese Seelenerinnerung loslassen und lösen kannst.

Eine meiner Klientinnen litt unter extremer Verlustangst. Auch ihre Kinder haben sehr darunter gelitten, da sie ihnen fast keinen Freiraum geben konnte, aufgrund extremer Angst sie zu verlieren. Sie war in ständiger Sorge, dass ihren Kindern etwas Schlimmes passieren könnte, und wurde von verschiedensten Szenarien und grosser Angst geplagt, wenn sie die Kinder nicht in ihrer Nähe hatte. Sie hatte kein Vertrauen darin, dass andere Menschen auf ihre Kinder aufpassen könnten.

Sie wusste, dass es für sie selbst und auch für ihre Kinder sehr ungesund war, doch sie konnte die Ängste einfach nicht loslassen.

Sie hatte schon mit mehreren Therapeuten an dieser Verlustangst gearbeitet, es hatte sich auch geringfügig etwas verbessert, aber die Angst  bestimmte immer noch ihr Handeln und ihre Gefühle.

Als sie sich bei mir meldete für einen Termin für eine Rückführung, war sie sehr verzweifelt. Sie hatte schon sehr viel ausprobiert hatte und nichts konnte ihr bisher wirklich weiterhelfen. Ich erkärte ihr, dass ich keine Versprechungen machen kann, aber ich hatte die Vermutung, dass es sich hier um eine Problematik handeln könnte, welche sie aus einem früheren Leben mitgenommen hatte.

In der Rückführung sah sie sich selbst als Indianer. Ein junger Mann der in Nordamerika in der Natur mit seinem Hund unterwegs war. Er war auf der Jagd, die Sonne schien und es war ein herrlicher Tag.

Als der junge Mann nach ein paar Tagen von der Jagd zurück zum Lager gekommen war, waren alle Menschen seines Stammes getötet. Seine Frau und seine einjährige Tochter lagen erstochen neben dem Feuer. Überall waren Leichen, rauchende Zelte. Der Junge Indianer war im totalen Schock und hatte das Lager mit seinem Hund panisch verlassen nach dem er die Toten begraben hatte. Er hatte offensichtilch keine Zeit und Kraft das Trauma je aufzulösen und so wurde es mit in die heutige Inkarnation übertragen.

Meine Klientin hat in der Rückführung um den Verlust seiner Familie getrauert und hat seine Frau und das Kind beerdigt und sich nochmal verabschiedet. Die Trauer konnte endlich das Energiesystem verlassen und sich lösen.

Das Leben meiner Klientin hat sich komplett verändert. Sie kann nun ihre Kinder draussen spielen und auch Freunde besuchen lassen ohne von der ständigen Sorge erdrückt zu werden. Sie ist nun in der Lage ihren Kindern die Freiheit zur Entfaltung zu geben und sich selbst auch. Die Verlustangst, die ihr Leben so stark beeinträchtig hatte, hat sich gelöst.

Vielleicht hast du selbst auch schon die Erfahrung gemacht, dass du einige Dinge, Muster oder auch Verhaltensweisen einfach nicht ändern kannst, obwohl du es schon oft versucht hast?
Dies´ kann ein Zeichen dafür sein, dass da ein alte Problematik aus früheren Leben zu Grunde liegt und darauf wartet gelöst zu werden.

Ich kenne mehrere Personen, die Nahtoderlebnisse hatten und mir genau beschrieben haben, was sie nach ihrem Tod wahrgenommen haben. Ich bin absolut überzeut davon, dass wir unsterblich sind und nur unsere Hülle sich immer wieder wandelt. Ich weiss nicht ob wir gewisse Aufgaben erledigen dürfen in der jeweiligen Inkarnation oder ob wir frei spielen dürfen, aber ich bin mir sicher dass wir nicht zum ersten Mal hier sind.

Eine Rückführung in frühere Leben kann eine sehr heilsame Erfahrung sein und positiven Einfluss auf dein jetziges Leben nehmen. Du kannst Ängste, Wut, Trauer, Schuld und Scham erlösen und dich von diesen niedrig schwingenden Gefühlen befreien. Dein Leben kann so viel freier und leichter sein und du kannst es mit mehr Energie, Freude und Lebenslust genießen.

Viele möchten eine Rückführung nur aus Neugierde machen und sind danach ganz überrascht, dass sich Dinge in ihrem heutigen Leben zum Positiven ändern.

Wärend der eigentlichen Sitzung begleite ich dich in eine Entspannung hinein. Du bist die ganze Zeit wach und klar und wir werden mit einander reden, über das was du siehst und erlebst.
Wenn du Situationen erlebst, die Gefühle hochkommen lassen, bekommst du Zeit diese zu sortieren und auszuagieren. Das ist wichtig damit du sie lösen kannst und sie dir in deinem jetzigen Leben nicht mehr im Wege stehen.
Ich bin die ganze Zeit da und begleite dich durch ein, zwei oder vielleicht auch mehrere Leben, denn manchmal haben wir Themen, die uns durch mehrere Inkarnationen hinweg begleitet haben.

Jede Reise ist absolut individuell und auch wenn du schon öfter Rückführungen erlebst hast, kommen immer wieder neue Themen und Erlebnisse hoch. Es ist sehr faszienierend wenn du den Zusammenhang zu deinem jetzigenen Leben wie einen Rotenfaden wahrnehmen kannst. Dieses kann das soo viel verändern. Die Erfahrung zeigt, dass die Arbeit mit inneren Bildern und Gefühlen den Selbstheilungsprozess besonders positiv beeinflusst.

Die Behandlung

Nach dem Vorgespräch, in dem wir dein genaues Anliegen und mögliche Probleme besprochen haben, findet die eigentliche Rückführung statt.
Im Anschluss an die Sitzung machen wir in kurzes Nachgespräch. Die gesammte Sitzung dauert 2-3 Stunden und kostet pauschal 299 Euro.

Wenn du mehr über deine Möglichkeiten erfahren möchtest, dann schreibe mir eine Mail oder rufe mich gerne an.

Voraussetzung für die Rückführung ist, dass du offen bist und Lust dazu hast, auf die Reise zu gehen.

Ausgeschlossen von einer Rückführung sind Menschen mit emotional-instabilen Persönlichkeitsstörungen wie z.B. Borderline, Schizophrenie u.m. oder auch Menschen mit Epelepsie, unter Einfluss von Drogen, Medikamenten oder Menschen, die einen Schlaganfall oder auch Herzinfarkterlitten haben oder andere Herzleiden haben.

da_DKDansk