…weil ich es mir wert bin

Weg mit der inneren Stimme, die dich in deinem Handeln blockiert

“Das kannst du sowieso nicht”, “Ich schaffe das nicht”, “Damit brauche ich gar nicht erst anfangen”, ”Die

anderen sind besser als ich” – deine innere Stimme blockiert dich in deinem Handeln?

Wir können zum Beispiel mit Hilfe deines Unterbewusstseins die Ursache für deine negative

Beeinflussung finden und können diese lösen. Wenn die Ursache verschwunden ist, können sich neue

positive Gefühle und Glaubenssätze manifestieren.

Selvværdsproblemer dukker op i mange forskellige adfærd, følelser og handlinger.

Dein Unterbewusstsein hat oft die Lösung für dich bereit, es will dich stehts unterstützen. Alte Muster,

Glaubensätze und Handlungen die du als negativ oder störend empfindest haben einmal eine positive

Funktion gehabt, nämlich dich vor Situation die dir schaden könnten zu bewahren. Darum dürfen wir

diese alten Muster, Glaubensätze und Handlungen sozusagen updaten, so dass sie zu deinem

aktuellen Leben und deiner Situation passen und dich optimal unterstützen.

Es gilt die für dich beste Lösung zu finden und die ist schon in dir. Ich kann dich begleiten und

unterstützen auf dem Weg zu deiner Lösung.

Mögliche gute Therapieverfahren sind Gespräche, Coaching NADA, Healing, Hypnose und auch

Massagen.

Es ist wichtig zu verstehen das wir, um zu heilen auf allen Ebenen in Balance kommen dürfen. Balance

im Körper, im Geist und der Psyche. Alles, was wir erleben, setzt seine Spuren in allen drei Bereichen,

darum ist es universell alle Bereiche bei der Heilung miteinzubeziehen.

Im Endeffekt ist jede Heilung eine Selbstheilung ich kann dir auf deinem Weg die nötige Unterstützung

geben damit du in Balance kommen kannst.

„Selbstwert das ist der Wert, den du dir selbst gibst“

Symptomer på manglende selvværd kan omfatte:

 

Perfektionisme

Ikke at kunne udtrykke din egen mening

Frygt for at tale i grupper

Se sig selv dårlig og finde fejl

Gør egen præstation dårlig

 

Krankhaftes Streben nach Erfolg und nach Anerkennung von außen

Ikke at imødekomme eller opfatte dine egne behov

Altid at skulle sige "ja"

Sociale fobier

Stærk jalousi

Erythropfia (frygt for rødme)

Forsøg på at kontrollere sig selv hele tiden

Konstant sammenligning af egne præstationer med andres

Definer dig selv udelukkende gennem præstation

Das Gefühl nicht gut genug zu sein

Frygt for autoriteter

Lob nicht annehmen können

 

Sprechen vor einer Gruppe – schon der Gedanke kann bei dir Unbehagen auslösen? Feuchte

Hände, Herzrasen, nervöser Magen, Blackout, Unruhe schlicht Panik?

In der Hypnose können wir zu der Ursache der Angst kommen und sie auflösen. Oft ist das

Gefühl hinter der Angst das Gefühl nicht gut genug zu sein, die Angst zu versagen.

Diese Ängste sind oft in der Kindheit entstanden, manchmal durch direkte Erlebnisse wie zum

Beispiel bei der Konfirmationsrede ausgelacht zu werden. Oder auch indirekt durch das Gefühl

nicht gut genug zu sein, weil die Eltern immer das Gefühl vermittelt haben, dass die Leistung

nicht gut genug ist.

 

Ich habe es nicht verdient, dass andere gut zu mir sind, einen guten Job zu haben, dass man

mich respektvoll behandelt, dass ich nach meiner Meinung gefragt werde, dass ich gesehen

werde, dass ich eine gute Note für meine Arbeit bekomme, dass ich geliebt werde, dass ich

anerkannt werde …

Das alles sind Glaubenssätze, die das Leben, das Handeln und Fühlen stark beeinflussen.

Wenn wir glauben, dass wir etwas nicht wert sind, tragen wir das nach außen und oft werden

wir dann auch schlecht behandelt. Damit verstärkt sich wieder unser negatives Selbstbild. Oft

behandeln wir uns selbst nicht sehr liebevoll, da wir glauben, wir haben es nicht besser

verdient. Mit Hilfe vom Coaching und des Unterbewusstseins finden wir gemeinsam die

zugrundeliegenden Gefühle und die Erfahrungen, die wir gemacht haben und durchspüren

diese. Dann können wir sie Stück für Stück auflösen. Je freier wir von negativen, uns

blockierenden Emotionen werden, desto mehr können wir uns selbst lieben und unseren

eigenen Wert erkennen und erspüren.

Ich sage immer ja und ich übernehme immer wieder Aufgaben ”freiwillig”, die ich eigentlich gar

nicht machen möchte oder nicht in dem Umfang machen möchte.

Wenn du bemerkst, dass dir so etwas immer wieder passiert, ist es wahrscheinlich, dass du

glaubst, es tun zu müssen, um gut genug zu sein, um Anerkennung zu bekommen, um nicht

abgelehnt zu werden oder auch um dich selbst wertzuschätzen.

Hinter diesem Verhalten steht oft die Verletzung unseres Selbstwertes, Verletzungen die wir

häufig in der Kindheit erfahren haben. Die Erfahrung unter Druck leisten zu müssen, um geliebt

zu werden oder abgewiesen zu werden, wenn du ”Nein” gesagt hast, ignoriert worden zu sein,

wenn du die Erwartungen nicht erfüllt hast oder sogar in Form von physischer Gewalt bestraft

zu werden.

Kinder brauchen die Anerkennung und die Liebe ihrer Eltern, um ein gesundes

Selbstwertgefühl entwickeln zu können. Werden wir nicht um unser selbst Willen geliebt,

 

sondern nur wegen unseres Verhaltens und unserer Leistungen, dann haben wir immer das

Gefühl, etwas leisten zu müssen, um geliebt zu werden.

Mit Hilfe des Unterbewusstseins können wir zu diesen Selbstwertverletzungen zurück gehen, zu

den Gefühlen die wir als Kinder nicht verarbeiten konnten und deshalb weggedrückt haben.

Das ist ein normaler Überlebensmechanismus, den wir als Kind brauchten. Heute dürfen wir die

Gefühle und blockierten Emotionen anschauen, durchfühlen und loslassen, um somit in neues

Verhalten und Muster zu integrieren.

da_DKDansk